FAQ

A5) Was ist eine Blindtrombe?

Eine Blindtrombe ist ein Phänomen, das nur schwer nachweisbar ist. Man versteht darunter einen kleinräumigen Wirbel unterhalb eines Schauers oder eines Gewitters, der mit Sicherheit - auch nicht unsichtbar - nicht bis zum Boden reicht. Da sich der Wirbel unterhalb eines sichtbaren Funnels unsichtbar nach unten fortsetzt, ist der Nachweis kaum möglich, es sei denn, der Wirbel knickt vorher sichtbar zur Seite ab.


Dieses Foto vom 10. Juli aus Itzehoe (Schleswig-Holstein) zeigt wahrscheinlich eine Blindtrombe, bei der der Schlauch zur Seite abknickt und nicht mit Bodenkontakt zu rechnen ist.