Hohenbünstorf bei Bevensen (Niedersachsen)

 09.06.2010 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 18:45 Uhr MESZ. Aus einem Bericht der Feuerwehr Hohenbünstorf: "Am Mittwochabend den 09.06. gegen 18 Uhr verdunkelte eine Gewitterfront den Himmel im Westen des Landkreises. Gegen 18.45 Uhr ergoss sich der Himmel über Hohenbünstorf, wie es die Einwohner noch nicht erlebt haben. Über 25 Liter pro Quadratmeter in nur 10 Minuten setzte eine Lawine aus Wasser und Schlamm in Bewegung, die sich dann durch Gärten und über Höfe in den Ortskern bewegte, wobei auch Kellerräume voll liefen. Zeitgleich einsetzender Orkan mit einer Windhose ließ mächtige Bäume entwurzeln und drückte Fachwerk von Gebäuden ein. Teile von Dächern wurden abgedeckt, Markisen schlugen über und ein Zelt brach in sich zusammen."

Einsätze 2010 ( Feuerwehr Hohenbünstorf)