Großenhain (Sachsen)

 24.05.2010 / Stärke (F3) Bestätigt
Zeitpunkt des gesamten Ereignisses: ca. 15:00 bis ca. 16:20 Uhr MESZ. Erhebliche Schäden in zahlreichen Orten auf einer Strecke von ca. 70 km und mehr. Dabei handelte es sich nicht um einen einzigen Tornado, sondern um ein Zusammenspiel aus mehreren Tornados und zahlreiche Downburstereignisse. Bisher sind mindestens vier Tornados nachgewiesen. Die Untersuchungen ziehen sich voraussichtlich noch einige Monate hin (Stand: Februar 2012). In Großenhain starb ein Mädchen durch einen umstürzenden Baum, insgesamt gab es nach den vorliegenden Medienmeldungen etwa 40 Verletzte. Die Stärke des bzw. der Tornados liegt in mehreren Abschnitten mindestens im oberen F2-Bereich. Ob in Großenhain vereinzelt auch die Stärke F3 erreicht wurde, ist derzeit noch nicht geklärt. Schätzungen der Schäden gehen von mehr als 100 Millionen Euro allein im Landkreis Meißen aus, davon etwa 10 Millionen Euro nur an öffentlichen Gebäuden in der Stadt Großenhain. Im brandenburgischen Mühlberg sind es mindestens 20 Millionen Euro. Der Gesamtschaden des Sturmereignisses vom Pfingstmontag dürfte noch weit höher liegen.

Analyse zur Tornadolage am Pfingstmontag 2010 ( Unwetterzentrale)
Pfingstmontag-Tornado am 24.05.2010 ( Skywarn)
Analyse der gesamten Schadenspur ( WZ-Forum)
80 Schadensbilder der fast kompletten Schneise Großröhrsdorf - Belgern ( WZ-Forum)
Schadensdokumentation von Enrico Öltze
Verifikation Tornado(s) Sachsen ( WZ-Forum)
Radarbilder der Gewitterzelle ( WZ-Forum)
Überörtliche Hilfe für Belgern nach Tornadodurchzug ( Feuerwehr Beilrode)
Windhose richtet schwere Schäden in Brandenburg und Sachsen an ( Focus, 24.05.10)
Windhose verwüstet Orte in Brandenburg und Sachsen ( Focus, 24.05.10)
Tornados richten Schäden in Brandenburg und Sachsen an ( Mitteldeutsche Zeitung, 24.05.10)
Stadt erhält ein Tornado-Denkmal ( Matthias Lehmann, 14.11.11)
Unwetter verursacht schwere Schäden ( Torgauer Zeitung, 25.05.10)
Leppersdorf - Windhose zieht durch Ostsachsen ( LausitzNews.de, 25.05.10)
Windhose verwüstet Großenhainer Land ( Sächsische Zeitung, 25.05.10)
Totes Mädchen und 38 Verletzte nach Tornado ( Süddeutsche Zeitung, 25.05.10)
Das Wunder ist ausgeblieben ( Die Mark Online, 25.05.10)
Kleines Mädchen stirbt durch Windhose ( Allgemeine Zeitung, 25.05.10)
Eine furchtbare Schneise in 55 Minuten ( Sächsische Zeitung, 26.05.10)
Schadenshöhe in Großenhain auf zehn Millionen Euro gestiegen ( Freie Presse, 31.05.10)
Tornado-Schäden kosten 20 Millionen Euro ( Morgenpost, 01.06.10)
Großenhain sucht den Weg in die Normalität ( Sächsische Zeitung, 01.06.10)
Tornado-Schäden viel schlimmer als angenommen ( Morgenpost, 06.06.10)
Tornado-Schäden weit höher als 100 Millionen Euro ( Sächsische Zeitung, 16.06.10)
Nach Tornado müssen 500.000 Bäumchen her ( Sächsische Zeitung, 28.07.10)
Großenhain erinnert mit Denkmal an Tornado 2010 ( MDR, 24.05.12)

Videos des Tornados
Tornado GRH? ( YouTube)
Die folgenden drei Videos wurden im Plattenbau gegenüber der Papierfabrik aufgenommen:
Tornado Großenhain am 24.05.2010 Teil 1 ( YouTube)
Tornado Großenhain am 24.05.2010 Teil 2 ( YouTube)
Tornado Großenhain am 24.05.2010 Teil 3 ( YouTube)

Schadensbilder:
Pfingstmontag-Schäden - Ein Überflug ( Skywarn)
Region nördlich von Großenhain ( WZ-Forum)
Fotos aus Großenhain ( Stadt Großenhain)
Weitere Schadenfotos aus Großenhain
Tornado in Rostig bei Großenhain ( YouTube)
Zwei Tage nach dem Tornado - Schadenfotos ( Abendblatt, 26.05.10)

Analysen und Radarbilder:
Die Schwergewitterlage vom Pfingstmontag ( Skywarn)
Einige Radar- und Dopplerbilder ( WZ-Forum)
Gewitter, Tornados in Mittel-, Osteuropa 24.-29.05.2010 ( Wettergefahren - Frühwarnung)

Denkmal in Großenhain:
Denkmal in Großenhain

Weitere Links:
MDR Lebensretter (21.05.2015) - Großalarm Tornados über Mitteldeutschland (YouTube)
Homepage der Stadt Großenhain