Moschwig (Sachsen-Anhalt)

 24.05.2010 / Stärke (F2) Bestätigt
Zeitpunkt: zwischen 14:30 und 14:40 Uhr MESZ. Etwa ein Kilometer südlich von Moschwig (Sachsen-Anhalt) und etwa fünf Kilometer südlich von Bad Schmiedeberg findet sich eine durchgehende, von den übrigen Schäden am 24.05. räumlich deutlich getrennte Schneise von ca. 1,1 km und maximal 220 m Breite. Das Fallmuster der Bäume zeigt ein eindeutiges tornadisches Bild und im fortführenden Bereich ein recht komplexes Wurfmuster. Von einem Tornado als Ursache ist auszugehen.

Tornado bei Moschwig ( Skywarn)
Tornado beginnt seinen Zerstörungsfeldzug in der Dübener Heide ( Dresdner Neueste Nachrichten, 06.06.10)