Flensburg (Schleswig-Holstein)

 09.06.2009 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 12:20 Uhr MESZ. Funnelbeobachtung in Flensburg: "Es war der (Funnel-trächtige) 9. Juni 2009, so etwa 12.20 Uhr, als ich ganz eindeutig etwa in Höhe der Marineschule Mürwik (in Flensburg) zunächst eine rotierende Wolke beobachtete, aus der sich im weiteren Verlauf ein "Rüssel" entwickelte. Es war ein relativ glatter Schlauch, ziemlich dünn, der sich zunächst schlängelte (unter langsam rotierender Wolke), bevor er dann aber ziemlich straff und gerade wurde, um sich danach recht schnell zu verflüchtigen. Dieser Rüssel drehte sich langsam gegen den Uhrzeigersinn. Das Ganze dauerte nur ca. 1 Minute. Der Rüssel reichte von der Wolke nicht sehr weit herab; etwas mehr als 1/3 - etwas weniger als 1/2. Bodenkontakt war von meinem Standort nicht auszumachen."