Nausen (Niedersachsen)

 08.05.2009 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 20:50 Uhr MESZ. "Tornado über Karwitz - Karwitz. Am Freitag Abend kam es nach dem letzten extremen Sturm names Kyrill erneut zu einer Windhose über Karwitz. Augenzeugen berichteten davon, gegen 20.50 Uhr am 08.05.09 eine dieser Windhosen gesehen zu haben, als es zu plötzlichen Sturmböen kam. Zahlreiche kleinere und mittlere Äste waren bereits kurz nach dem Sturm auf den Straßen zu finden. Das ganze Ausmaß kam aber erst in den Morgenstunden des Samstags zum Vorschein. In Nausen drehte die Windhose einen Ast von ca. 20 Meter Länge und einem Stammdurchmesser von ca. 80 cm einfach vom Stamm einer Kastanie ab. Der Ast landete neben der Kastanie und wurde fast senkrecht, lediglich von einer Buche gehalten. Dabei hatte er bereits eine bedrohliche Schräglage in Richtung eines Fachwerkhauses eingenommen." (Quelle: Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg)

Tornado in Karwitz-Nausen
Tornado über Karwitz (Kreisfeuerwehrverband Lüchow-Dannenberg, 11.05.09)