Oberhausen (Nordrhein-Westfalen)

 12.08.2008 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 14:00 Uhr MESZ. Eine "Windhose" soll Schäden im Bereich des Friedensdorfes in Oberhausen-Schmachtendorf angerichtet haben, Verletzte gab es aber nicht. Dazu aus einer Meldung der WAZ: "Eine Windhose fegte am Dienstag gegen 14 Uhr über das Friedensdorf in Schmachtendorf hinweg. - Das Unwetter dauerte nur Minuten, reichte aber aus, um schwere Schäden am Rehabilitationszentrum anzurichten. Das Dach des Gebäudes, in dem u.a. Bewegungsbad und Turnhalle untergebracht sind, wurde zu etwa einem Drittel zerstört. Die Dachhaut wurde abgerissen, die Isolierung beschädigt, die Attika auf einer Länge von ca. 12 Metern aus der Verankerung gerissen." Auf Grund vorliegenden Videomaterials ist zumindest von einem Downburst (Gewitterfallböe) auszugehen. Mehrere Augenzeugen vor Ort berichten aber von einem Wolkentrichter und es ist möglich, dass zeitgleich ein Downburst und ein Tornado aufgetreten sind.

Tornadoverdacht in Oberhausen-Schmachtendorf ( Skywarn)
Windhose richtet schwere Schäden an ( DerWesten, 13.08.08)