Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)

 07.08.2008 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 16:15 Uhr MESZ. Aus einer Meldung von teuto-card.de am 07.08.08: "Am Nachmittag des 7. August 2008 ereignete sich gegen 16:15 Uhr ein schweres Unwetter über der Bielefelder Innenstadt. Innerhalb von wenigen Minuten färbte sich der Himmel von Süd-Westen her dunkel wie die Nacht. Blitze und Donner aus allen Richtungen, Starkregen und schwerer Sturm. In einem Streifen von der Detmolder Straße bis zum Ravensberger Park kam es zu schweren Sachschäden. Bäume wurden entwurzelt, schwere Äste fielen auf Autos, die Gleise der Stadtbahn wurden auf der Detmolder Straße teils unterspült. Punktuell kam es im Innenstadtbereich zur Tornado Bildung. ?Plötzlich sah ich wie sich alles nur kreisförmig bewegte, die Gischt des Regens formte einen regelrechten Rüssel, der Pavillion vom Nachbarn flog durch die Luft, ich hörte wie Dachpfannen fielen?, so ein Augenzeuge."

Tornado über Bielefeld ( teuto-card.de, 07.08.08)
Unwetter bringt viel Arbeit ( Presseportal, 07.08.08)