Klieve (Nordrhein-Westfalen)

 25.03.2008 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: kurz vor 16:00 Uhr MEZ. Schäden an zwei Dächern durch ein lokales Windereignis unbekannter Art in Anröchte-Klieve. Dazu aus einer Pressemeldung: "Gestern Nachmittag fegte eine Windhose über zwei Häuser in der Kliever Springbergstraße hinweg und deckte die Dächer ab. Gegen 16.01 Uhr ging bei der Anröchter Feuerwehr der Alarm ein. Vier Fahrzeuge und 20 Feuerwehrleute rückten zu den Bergungsarbeiten aus. In unmittelbarer Nähe zu den beiden Häusern war auch eine große Tanne komplett entwurzelt worden. Sie knickte in voller Länge um und fiel auf die Straße, so dass der Verkehr umgeleitet werden musste. Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde eine Photovoltaik-Anlage, die im Windkanal lag. Die Feuerwehrleute räumten die Dachpfannen weg und legten die Straße wieder frei. Verletzt wurde niemand. Gestern Nachmittag wurden im Anröchter Gebiet mehrere Windböen wahrgenommen, ?doch so drastische Ausmaße hatte es nur hier?, so Einsatzleiter Thomas Wienecke." (Quelle: Der Patriot)

Windhose deckte gestern Dächer ab ( Der Patriot, 26.03.08)