Lardenbach (Hessen)

 04.10.2013 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 15:45 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Feuerwehr Lardenbach vom 04.10.2013: "Am Nachmittag des 4.Oktober durchzog vermutlich eine Windhose die Gemarkung am verlängerten Helgenstock im Stadtteil Lardenbach. Direkt an der Strasse wurden etwa 10 Bäume abgeknickt bzw. entwurzelt. Darunter neben mittleren Obstbäume auch stattliche Eichen. Auch die angrenzende Gemeindehalle wurde am Dach beschädigt. Im angrenzenden Feld wurden weitere Bäume entwurzelt und teilweise 20 Meter weiter aufgefunden. Nachdem die Einsatzkräfte aus Lardenbach und Kl.Eichen die Einsatzstelle abgesichert hatte begannen diese sofort mit Hilfe von 2 Motorsägen die Bäume zu zerkleinern. Aufgrund der hohen Anzahl an Bäumen wurden zeitnahe die beiden weiteren Teilraum-Feuerwehren aus Stockhausen und Weickartshain nachalarmiert. Nach ca. 2,5 Stunden war die Fahrbahn wieder frei."

Windhose am Helgenstock (Feuerwehr Lardenbach, 04.10.13)