Uslar (Niedersachsen)

 22.05.2007 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: gegen 17:35 Uhr MESZ. Ein starkes Gewitter zog aus Südwesten über den Landkreis Northeim hinweg. In Uslar selbst gab es Überschwemmungen durch den starken Regen. Am Südrand von Uslar wurden umgestürzte Bäume gemeldet, dazu aus einer Meldung der HNA: "Auf der Kreisstraße 449 zwischen Uslar und Bodenfelde stürzten mehrere Bäume um, dabei wurde ein Klein-Lkw leicht beschädigt, blieb aber fahrtüchtig." Ein Augenzeuge konnte von Delliehausen aus in Richtung Südwesten einen Funnel beobachten, der etwa bis zur Hälfte der Strecke Wolke-Boden reichte. Die Beobachtung würde zu dem weiter nach Osten gezogenen, mutmaßlichen Tornado passen. Weitere Augenzeugen konnten diesen Funnel beobachten.

Karte der Region
(Auszug aus Top200, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie)
Verdachtsfall Uslar (Skywarn)
Hochwassereinsatz Uslar/Bollensen (Feuerwehr Uslar)