Sankt Peter-Ording (Schleswig-Holstein)

 19.02.2007 / Stärke (W) Verdacht
Vor der Westküste Eiderstedts wurde etwa zwischen 10:45 und 11:25 Uhr eine langsam ziehende, stark rotierende und tief herabhängende Wolke beobachtet, die sich beim Landgang abschwächte. Die Rotation ist eindeutig nachgewiesen. Unklar ist, ob aufgewirbeltes Wasser in direktem Zusammenhang damit stand und somit Bodenkontakt vorhanden war. Auslöser war offenbar das Einfließen etwas kälterer Luft in der Höhe über dem relativ warmen Wasser.