Torgau (Sachsen)

 Jahr 1525 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Datum nicht bekannt, Jahr 1525 - "1410 verheerte ein Sturmwind - denn von Sturm und Wetter wimmeln die Chroniken - ganz Meißen und Thüringen und 1525 raste einer so heftig bei Torgau, daß 54 Kühe durch einen Windstoß in den Teich geworfen wurden." (Quelle: Friedrich Joseph Grulich, J. Chr. A. Bürger, Friedrich Joseph Grulich's Denkwürdigkeiten der altsächsischen kurfürstlichen Residenz Torgau aus der Zeit und zur Geschichte der Reformation, nebst Anhängen und Lithographien. 1855)