Erfurt (Thüringen)

 11.03.1562 / Stärke (n. bek.) Verdacht
"Im Jahr 1562. entstund den 1. Martii im Mittag ein so grosser Wind, welcher Häuser und Scheuren niederrisse, auch grosse Bäume umschmisse. Von dem Thurne auf S. Peters-Kirche warff er das Creutz herunter, welches Manns hoch war. Auf dem Peters-Berge bey S. Leonharts-Kirche riß er zwey Häuser vom Grunde aus der Erden." (Quellen: Stefan Militzer, Klima - Umwelt - Mensch (1500-1800), 2004 sowie Falckenstein, S. 640)