Greußen (Thüringen)

 19.07.1674 / Stärke (n. bek.) Verdacht
"Am 19. Julius 1674 entstand, durch ein starkes Gewitter herbeigeführt, ein ungeheuer heftiger Sturm, der hier 16 Häuser umgeworfen und mehrere der größten Obstbäume aus der Erde gerissen. Das Brausen war so stark, daß man im untern Stockwerke nicht hörte, wenn das obere abgeworfen und fortgeschleudert worden war. Vor dem Gasthofe zum schwarzen Bär, (jetzt goldnen Anker) stand ein Rinnebecher (Waschwanne) voll Wasser, in diesen schleuderte der Sturm ein Stück Latte, durch den Boden, so daß sich die eine Hälfte oben und die andere unten befand." (Quelle: Friedrich Wilhelm Sternickel, Chronik der Stadt Greußen. 1829)

Verdachtsfall Greußen ( Skywarn)