Egelsbach (Hessen),
Götzenhain (Hessen),
Dietzenbach (Hessen)

 19.06.1774 / Stärke (F2) Bestätigt
Zeitpunkt: gegen 17 Uhr MEZ. Ein starker Tornado zog von Egelsbach über Götzenhain bis nach Dietzenbach. Dazu aus der Dietzenbacher Chronik: "19. Juni - eine Unwetterkatastrophe - wahrscheinlich eine "Windhose", begleitet von starkem Hagel und Erdstößen - richtet in Dietzenbach großen Schaden an: 35 Gebäude, meist Scheunen, vor allem in der Borngasse, stürzen zusammen, eine Frau wird getötet. Am härtesten aber traf die Dietzenbacher der Verlust von rund 2000 Obstbäumen, die der Sturm vernichtet hatte". In Götzenhain wurde das ganze Kirchendach abgerissen und viele Häuser und Scheunen abgedeckt. In Dietzenbach stürzten zahlreiche Scheunen ein. Hier wurden von den Obstbäume viele auch um einige Meter verfrachtet. Weiter stürzten in Patershausen in der Bieber Mark tausende Bäume um. Das entspräche einer Zugbahn von Südwest nach Nordost.

Tornado Egelsbach, Götzenhain, Dietzenbach am 19.06.1774
19.06.1774 Dreieich- Götzenhain, Dietzenbach (Skywarn)
Schwere Schäden offenbar durch Windhose in Dietzenbach (Wetterchronik)
Als ein Tornado über Götzenhain fegte (rhein-main.net, 11.07.2008)