Schwedt / Oder (Brandenburg)

 Jahr 1774 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Datum nicht bekannt, Jahr 1774 - "Viel Zeit seines Wirkens beanspruchten repräsentative Bauten in Schwedt. So hatte er die Orangerie in ein Operettenhaus mit 400 Plätzen und modernster Theatertechnik umzubauen. Die Freude über das gelungene Werk war kurz. Die arme Stadtgemeinde konnte nach des Markgrafen Tod 1783 die Bühne nicht mehr unterhalten und zwang Berlischky, es baulich in einen Getreideschüttboden umzuwidmen. Als ein Wirbelsturm 1774 den Glockenturm des Rathauses zum Einsturz brachte, war das gesamte Gebäude "dem Einfall nahe". Es wurde abgerissen und unter Berlischkys Leitung in nur vier Jahren ein neues Rathaus errichtet." (Quelle: Die Spur der Steine des Landbaumeisters)

Die Spur der Steine des Landbaumeisters (city-map Region Uckermark)