Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

 08.12.2006 / Stärke (n. bek.) Verdacht
In der NRZ wird von einer Windhose berichtet: "Die Feuerwehr sprach sogar von einer "Windhose", die gegen 16 Uhr 40 bis 50 Sekunden gewütet haben soll." In anderen Medien wird nicht von dieser mutmaßlichen Windhose berichtet. Die Feuerwehr Düsseldorf konnte den Bericht nicht bestätigen, zumal die Einsatzstellen flächig über das Stadtgebiet verteilt waren. Der Ursprung der Bezeichnung Windhose für diesen Fall ist noch ungeklärt. Ein Tornado ist in diesem Fall eher unwahrscheinlich.

68 Einsätze durch Sturmschäden (RP Online)