Eichstetten am Kaiserstuhl (Baden-Württemberg)

 13.07.1853 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Aus einer Meldung der Freiburger Zeitung vom 16.07.1853: "Vom Kaiserstuhl, 14. Juli. Gestern Abend entlud sich ein fürchterliches Gewitter über unserer Gegend. Dasselbe war von einem wüthenden Orkan begleitet, der wieder Hunderte unserer herrlichen Obstbäume zusammengerissen, auch in den Weinbergen arge Verwüstungen angerichtet hat. Das Getreide, die Kartoffelstauden sind völlig zu Boden geworfen und der Hanf, der in guten Lagen bereits Mannshöhe erreicht hatte, liegt jämmerlich zerknickt und verheert da. Das Toben des Sturms und das Rollen des Donners machten die Häuser dermaßen erzittern und die Fenster klirren, daß man hätte glauben können, es habe sich noch ein Erdbeben in den wilden Kampf der Elemente eingereiht zur Vollendung dieser schauerlichen nächtlichen Scene." (Quelle: Universitätsbibliothek Freiburg)