München (Bayern)

 26.08.1855 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Aus einer Meldung der Freiburger Zeitung vom 31.08.1855: "München, 26. Aug. Heute Nachmittag entlud sich über unsere Hauptstadt nach dreitägiger fast unerträglicher Hitze ein ungemein heftiges, von einem Orkan begleitetes Gewitter, welches, von einem Hagelschlag gefolgt, an Häusern und Gärten ungemeinen Schaden anrichtete und mit kurzer Unterbrechung bis gegen 8 Uhr Abends andauerte. Die ältesten Leute wissen sich eines ähnliches Sturmes nicht zu erinnern. Im englischen Garten liegen zahllose Bäume entwurzelt, so daß Fahr- und Gehwege förmlich verbarricadirt waren. Um 6 Uhr 50 Min. schlug es im englischen Garten ein mit einem einem Kanonenschusse ähnlichen Knalle. Der Hagel hatte die Größe von Hühnereiern und darüber und fiel mit außerordentlicher Gewalt zu Boden. Merkwürdigerweise ist bei diesem aus NW. kommenden Orkan die innere Stadt nicht berührt worden. Die Hauptschäden finden sich im äußeren Theile der Maxvorstadt. Während im Pfarrhause neben der Ludwigskirche alle Fenster eingeschlagen wurden, blieben die Fenster der nebenanstehenden Kirche unversehrt. Den vollen Umfang des durch diesen Orkan angerichteten Schadens kann man für jetzt nicht einmal annähernd bestimmen." (Quelle: Universitätsbibliothek Freiburg) - Aus Journal de Toulouse, Lundi 10 Septembre 1855: "Le premier coup de tonnerre a été accompagné d'une trombe de vent et de la chute de grêlons de dimensions énormes (quelques-uns pesaient jusqu'à 30 onces). La trombe de vent n'a frappé, ainsi que la grêle, qu'une partie de la ville, et a seulement traversé le Jardin Anglais dans le sens de la largeur. Dans la Thérasien Strasse, l'Aldabert Strasse, la Koeniginn Strasse et une partie de la Ludwig Strasse, il n'est pas resté une fenêtre." - Der erste Donnerschlag wurde von einem Wirbelwind von Wind und Hagel von großer Größe (einige mit einem Gewicht von bis zu 30 Unzen) begleitet. Die Wasserhose Wind geschlagen hat, und Hagel, ein Teil der Stadt, und nur durch den Englischen Garten in Richtung der Breite. In Thérasien Strasse, Aldabert Strasse, Koeniginn Straße und ein Teil des Ludwig-Straße, hat er nicht ein Fenster zu bleiben. (recherchiert von François Paul)