Gera (Thüringen)

 16.05.1886 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
"Besondere Erscheinungen, wie z.B. eine Windhose, werden bisweilen beobachtet: So knickte am 16. Mai 1886 bei Schloß Osterstein zu Gera eine Windhose eine ca. 10 cm starke junge Eiche um, zog sich nach den Hofwiesen zu und zersteilte sich dann wieder. Dieselbe schien mit einer großen hellen Wolke am Himmel in Verbindung zu stehen, welche beim Zerteilen ebenfalls verschwand. (Das Wetter, IV, S. 138)" (Quelle: Fritz Regel, Thüringen, 1892; recherchiert bei Google Books)