Neustadt-Glewe (Mecklenburg-Vorpommern)

 23.07.2006 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: ca. zwischen 17:30 und 17:50 Uhr MESZ, Kreis Ludwigslust. Nach einer Meldung des Ludwigsluster Tagesblattes soll eine Windhose aufgetreten sein: "Während in der Kreisstadt nur ein paar Regentropfen fielen, fegte über Neustadt-Glewe in den frühen Abendstunden am Sonntag ein nur Minuten währender Wirbelsturm hinweg, der große Schäden anrichtete. Er entwurzelte Bäume oder ließ mit seiner rotierenden Kraft bei vielen die Kronen wie Bleistifte knicken bzw. deckte ganze Dächer ab." (Quelle: Schweriner Volkszeitung). Die Schadensorte liegen aber recht weit auseinander, ein Tornado ist in diesem Fall eher unwahrscheinlich.