Mölschbach (Rheinland-Pfalz)

 22.07.2006 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Zeitpunkt: am Nachmittag, Kreis Kaiserslautern, etwa 7-8 Kilometer südöstlich der Stadt. Hier gab es erhebliche Sturmschäden und ein Verdacht auf eine Windhose wurde von einigen Seiten geäußert. Die bisherigen Untersuchungen ließen eher auf einen Downburst schließen.

Unwetter Kaiserslautern: Zeitungsberichte (Wetterzentrale)
Dopplerdaten Rheinland\Pfalz 22.07. (Wetterzentrale)
Tornadoverdachtsfall Mölschbach/Kaiserslautern - Fotos (Boris Friedrichs)
Tornadoverdachtsfall Mölschbach - Weitere Fotos