Urspring (Bayern)

 21.06.2006 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Nach einer Meldung der Neu-Ulmer Zeitung vom 23.12.2006 trat im Juni 2006 eine Windhose auf: "Sturm fällt Maibaum: Gerade einmal ein Jahr stand der Maibaum in Urspring. Dann wurde ihm ein Unwetter zum Verhängnis. Eine Art Windhose hatten Augenzeugen im Juni über dem Dorf gesichtet. Der Maibaum neigte sich unter ..." Auch in weiteren Teilen des Kreises Weilheim-Schongau traten Schäden durch Sturm, Hagel und Starkregen auf, darunter in Peiting, etwa 12 Kilometer nordöstlich von Urspring. Aus einer weiteren Meldung der Neu-Ulmer Zeitung vom 24.06.2006: "Sturm fällt Maibaum in Urspring: In handliche Teile zersägt für den Abtransport liegt der Urspringer Maibaum neben dem Platz, auf dem er vergangenes Jahr aufgestellt worden war. Eines der Unwetter der vergangenen Tage wurde ihm zum ..."