Karstädt (Brandenburg),
Gumtow (Brandenburg)

 06.05.2006 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Laut einer Pressemeldung sollen ab 16:23 Uhr MESZ zwei Tornados im Nordwesten Brandenburgs aufgetreten sein. Allerdings sind diese eher unwahrscheinlich, wahrscheinlicher sind starke Böen während eines durchziehenden Gewitters. Auf Grund der starken Staubaufwirbelungen ist es gut möglich, dass dieses Ereignis von Augenzeugen als Windhose eingestuft wurde.

Diskussion im Forum der Wetterzentrale