Ehestorf (Niedersachsen)

 27.03.2006 / Stärke (F1) Bestätigt
Kurz vor 19 Uhr MESZ richtete dieser Tornado leichte Schäden an Bäumen und Gebäuden in Vahrendorf und Ehestorf an. Menschen wurden nicht verletzt. Offen ist der mögliche Zusammenhang zwischen dem Ereignis in Ehestorf unmittelbar an der Grenze zum Hamburger Stadtgebiet und dem bestätigten Tornado in Hamburg-Harburg. Die ersten bekannten Schadensorte dort befinden sich etwa 5,5 Kilometer nordöstlich von Ehestorf.

Bericht zum Tornado in Ehestorf