Uthleben (Thüringen)

 31.05.1906 / Stärke (F3) Bestätigt
Zeitpunkt: gegen 20:15 Uhr MEZ. "Am 31. Mai 1906 zerstört eine Windhose die Kirche. Mit Unterstützung der Fürstin konnte die Kirche im Jahr 1907 renoviert wieder eingeweiht werden." (Quelle: Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland - Jahresbericht). Dazu aus einer Meldung der Coburger Zeitung vom 03.06.1906: "Nordhausen, 1. Juni. Ein furchbares Gewitter entlud sich gestern Abend und heute Nacht über den Helmetal. In Uthleben wurden mehrere massive Gebäude durch eine Windhose zerstört. Der Kirchturm wurde in der Mitte abgebrochen. Fast alle Dächer sind beschädigt. Die Obsternte ist völlig vernichtet. Der Schaden ist groß." - Ebenso aus einer Meldung der Freiburger Zeitung vom 03.06.1906: "In Uthleben wurden zahlreiche massive Gebäude durch eine Windhose zerstört. Der Kirchturm wurde in der Mitte abgebrochen. Fast alle Dächer wurden abgedeckt. Die Obsternte des Helmetales ist völlig vernichtet." (Quelle: Universitätsbibliothek Freiburg). Betroffen war in Uthleben neben der Kirche vor allem der Bereich Hahnstraße - Hauptstraße.

Tornado in Uthleben am 31.05.1906