Bremervörde (Niedersachsen)

 26.10.2005 / Stärke (F2) Bestätigt
In der Nacht zum 26. Oktober zog dieser Tornado über den Norden des Landkreises Rotenburg/Wümme in den Nachbarkreis Stade. Betroffen war auf einer Länge von mehr als 10 Kilometern ein meist etwa 100 Meter breiter Streifen durch Ebersdorf (Zeitpunkt: ca. 02:15 Uhr MESZ) und weitere Orte im Norden von Bremervörde. Hier gab es erhebliche Schäden an Vegetation und an Gebäuden.

Tornado bei Bremervörde