Bermaringen (Baden-Württemberg)

bild
 01.09.2005 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Der Tornado bei Dornstadt, nordwestlich von Ulm, wurde von zahlreichen Augenzeugen beobachtet und fotografiert. Er entstand gegen 13:19 Uhr und hielt sich mindestens 5 bis 6 Minuten. Dazu ein Augenzeuge: "Ich war dabei, als sich der Tornado bildete und sich absenkte. Der Tornado hatte damals am östlichen Ortsrand von Bermaringen in der Nähe der Bollinger Straße Bodenkontakt und zog Richtung Nordosten. Er durchpflügte ein Maisfeld. Die Schneise die der Tornado hinterlies war ziemlich breit und lang. Überall lagen damals Maispflanzen, Äste und sonstiges herum. Ich konnte damals den Tornado sehr gut beobachten, da ich am Ortsrand arbeitete und damit einen direkten Blick darauf hatte."

Fotos des Tornados von Albrecht Schmitt (ca. 600 KB)
Fotos des Tornados von Markus Fulde
Fotos des Tornados von Reinhard Monno (ca. 1.4 MB)
Diskussion im Forum der Wetterzentrale