Alach (Thüringen)

 22.05.1908 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Aus einer Meldung der Coburger Zeitung vom 24.05.1908: "Erfurt, 22. Mai. (Ein furchtbarer Orkan) , der heute bei Tagesanbruch über dem westlichen Teil der Stadt Erfurt wütete, hat vielfach schweren Schaden angerichtet. Starke Bäume wurden mehrfach umgeknickt und entwurzelt. Besonders empfindlich wurden die Obstbäume, die mit ihrer Blütenfülle zu schönen Hoffnungen berechtigten, mitgenommen. Schweren Schaden haben auch die Gärtner im Dreibrunnengelände erlitten. Von einer Villa in der Steigergegend wurde ein Teil des Daches abgerissen, von anderen Dächern wurden die Ziegel in Massen herabgeschleudert und viele Balkons beschädigt." Der Begriff "Orkan" stand früher auch für einen Wirbelsturm, daher der Tornadoverdacht.