Klingenthal / Sachsen (Sachsen)

 29.07.2005 / Stärke (F2) Bestätigt
Gegen 23:00-23:15 Uhr entstand dieser Tornado in Verbindung mit dem Durchzug einer starken Squallline, welcher in einer 8 km langen und 100-150 m breiten Schneise erhebliche Forstschäden im Bereich Klingenthal und Zwota verursachte.
Diskussion im Forum von Skywarn