Saarbrücken (Saarland)

 08.07.1952 / Stärke (F1) Bestätigt
Aus einer Meldung des Hamburger Abendblattes vom 09. Juli 1952: "Heftige Gewitter über dem Rheinland haben teilweise die ganze Monatsration an Niederschlägen in einer Nacht geliefert. 75 Liter pro Quadratmeter fielen an der holländischen Grenze, 66 Liter in Essen und 46,6 Liter in Bonn. Ein Wirbelsturm forderte in Saarbrücken zwei Todesopfer. Der Straßenverkehr wurde durch aufgewirbelten Staub völlig lahmgelegt."