Hohenfichte (Sachsen)

 Jahr 1954 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Datum nicht bekannt. "Teure Flutschäden an Holzbrücke: Dieses Jahr wird sie 401 Jahre alt und ist immer noch von großen Nutzen. Welcher Mensch kann das schon von sich behaupten? Die Rede ist von der Hohenfichtner Holzbrücke. In ihrer bewegten Geschichte wurde sie gleich 4 mal neu aufgebaut, 1680, 1720 und 1732 nach vernichtenden Eisfahrten auf der Flöha und 1832, nachdem plündernde österreichische Soldaten sie mit Stroh niederbrannten. Auch von einer Windhose blieb sie 1954 nicht verschont." (Quelle: Freie Presse)