Friedrichshafen (Baden-Württemberg)
[Region: Bodensee]

 07.06.1955 / Stärke (W) Bestätigt
Aus einer Meldung des Hamburger Abendblattes vom 08. Juni 1955: "Unwetter über dem Bodensee [...] - Ein schweres Unwetter hat gestern nachmittag das Bodenseegebiet heimgesucht. Mit subtropischer Gewalt raste ein Gewittersturm über den See und verwandelte ihn innerhalb weniger Minuten in einen Hexenkessel. Die zwei Meter hohen Wellen richteten am Ufer schwere Schäden an. Nach einem ungewöhnlich schwülen Tag, der Temperaturen bis 29 Grad gebracht hatte, schien das gestrige Unwetter am Bodensee fast eine Erlösung zu sein. Mehrere Windhosen fegten über die weite Wasserfläche und warfen am deutschen Ufer eiserne Gartenstühle und -tische um und deckten Dächer ab. Das ganze Unwetter dauerte nur knapp 30 Minuten. Es brachte für das gesamte Bodenseegebiet einen Temperatursturz von 14 bis 15 Grad. Der angerichtete Schaden ist noch nicht zu übersehen."