Dissen (Niedersachsen),
Bad Rothenfelde (Niedersachsen)

 03.07.1958 / Stärke (F1) Bestätigt
"In Dissen und Bad Rothenfelde kam es in den Nachmittagsstunden zu einem schweren Gewitter, das von wolkenbruchartigen Regenfällen und einer Windhose begleitet wurde. An Hausdächern sowie auf Feldern und in Gärten entstanden erhebliche Sachschäden. Bäume wurden entwurzelt." (Quelle: 1150 Jahre Wallenhorst - Menschen, Natur und Geschichte - Eine Chronik.)