Bad Hersfeld (Hessen)

 13.06.1960 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Aus einer Meldung des Hamburger Abendblattes vom 14.06.1960: "Der Wirbelsturm löste kurze Zeit später auf der Autobahn bei Bad Hersfeld eine ganze Serie von Unfällen aus. 16 Personen erlitten schwere Verletzungen. Auf einer Gefällstrecke in der Nähe der Aulatalbrücke bei Kirchheim riß der Sturm ein Personenauto aus Berlin von der Fahrbahn. Der Wagen überschlug sich viermal und stürzte in einen Graben. Ein vollbesetzter Omnibus fuhr an der gleichen Stelle auf einen ebenfalls vom Sturm zur Seite gedrückten Lastzug auf. Elf Fahrgäste erlitten dabei Verletzungen."

Wirbelsturm und Hagelschlag richteten schwere Schäden an (Hamburger Abendblatt, 14.06.1960)