Lobenfeld (Baden-Württemberg)

 31.08.2004 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Das genaue Datum ist nicht bekannt. In Lobenfeld (ca. 15 km südöstlich von Heidelberg im Rhein-Neckar-Kreis) soll Ende August im Bereich Kloster ein schwacher Tornado durchgezogen sein. Hier gab es Sachschäden: Heruntergestürzte Dachziegel, umgestürzte bzw. gespaltene Äste; Blumenampeln und Gartenstühle, die kreuz und quer über das Areal verteilt waren.