Gütersloh (Nordrhein-Westfalen)

 22.09.2003 / Stärke (F1) Bestätigt
Vor dem Durchzug einer markanten Kaltfront, die in der Nacht zum 23. September Deutschland von Nordwest nach Südost überquerte, bildete sich in einer vorlaufenden Zelle dieser Tornado, der im Bereich Langenberg, Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh einige Schäden anrichtete. Auch die Autobahn A2 Dortmund - Hannover war betroffen.

Bilder der Schäden und des Gewitters von Benjamin Meinders
"Es sah aus wie auf einem Schlachtfeld" (Spiegel Online, 23.09.03)
Windhose in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen - Millionenschaden (Kölner Stadtanzeiger, 23.09.03)