Peißen bei Bernburg (Sachsen-Anhalt),
Plömnitz (Sachsen-Anhalt)

 31.07.1911 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Datum nicht bekannt, Juli 1911 - Aus einer Meldung der Coburger Zeitung vom 29.07.1911: "Eine Windhose richtete in den Dörfern Unterpeißen und Plemnitz großen Schaden an. Am ersten Orte wurde eine Mühle zerstört und 6 Fuder Getreide umgeworfen. Der Schaden an den Obstbäumen und am Getreide ist groß. Auf der Kaligrube Plemnitz der Deutschen Solvenwerke wurde ein 40 m hoher Förderturm umgeworfen. Menschenleben sind nicht zu beklagen."