Pforzheim (Baden-Württemberg)

 08.07.2003 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Eine Windhose soll gegen 16:00 Uhr MESZ im Bahnhof von Pforzheim Schäden angerichtet haben. Beim Aufzug eines Schauers/Gewitters entstand im Bahnhofsbereich plötzlich ein Wirbel, der zunächst Blätter und Papier emporriss und dann Teile des Bahnhofsdaches abhob und auf Gleise und Bahnsteige verteilte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Wirbel zog noch bis zum Busbahnhof, wo er sich wieder auflöste.