Arneburg (Sachsen-Anhalt)

 01.09.1977 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Aus einer Meldung der Zeitung Neues Deutschland vom 02. September 1977: "Magdeburg. Im Bezirk Magdeburg verursachten heftige Gewitter Schäden vor allem in der Altmark. So kam es in den Kreisen Genthin und Stendal zu mehreren Bränden durch Blitzschlag. Betroffen waren davon vor allem Strohdiemen und Stallgebäude. Zerstörungen richtete eine Windhose über Arneburg, Kreis Stendal, an. Die Dächer zahlreicher Wohngebäude wurden abgedeckt sowie Licht- und Telefonleitungen beschädigt. Der Schaden beläuft sich in dieser Gemeinde auf rund 80 000 Mark." (Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin)