Barleben (Sachsen-Anhalt),
Wolmirstedt (Sachsen-Anhalt)

 16.05.1983 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Aus Ralf Wendt, "Entfesselte Naturgewalten - Von den Anfängen bis zur Gegenwart". Berlin, 2000: "An diesem Tag werden Geschwindigkeiten von v = 15 - 30 m/s für Höhenströmungen im 500 hPa - Niveau bestimmt. Es kommt zur Ausbildung einer Windhose. Ihre Zugbahnbreite beträgt wenige 100m, die Zugbahnlänge einige km. Besonders betroffen: Raum Stendal / Wolmirstedt." (Weitere Quelle: Schnelle, Martin. Vor 15 Jahren - Windhose verwüstete Barleben. In Volksstimme, Ausg. Ohrekreis, Vol. 52, No. 112 (16. Mai 1998), p. S. 12). Barleben liegt wenige Kilometer nördlich von Magdeburg.