Bürvenich (Nordrhein-Westfalen),
Schwerfen (Nordrhein-Westfalen),
Vernich (Nordrhein-Westfalen)

 23.11.1984 / Stärke (F1) Bestätigt
Zeitpunkt: gegen 3 Uhr morgens MESZ. Windhose in Zülpich-Schwerfen; 2 km Bodenkontakt an Getreidefeldern nachverfolgt, große Hausschäden und Baumschäden. Der Tornado entstand über Zülpich-Bürvenich und hatte die größten Auswirkungen über
Zülpich-Schwerfen in der Voreifel. In Zülpich.-Virnich fielen Bäume um. (Quelle: Untersuchungen von Karl Josef Linden). Zahlreiche Augenzeugen konnten den Schlauch im Blitzschein beobachten.

Tornado bei Zülpich