Wülfel (Niedersachsen),
Döhren (Niedersachsen)

 09.03.1990 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Das Flachdach des Feuerwehrgerätehauses in Wülfel wurde zerstört: "Am 9. März 1990 ereignete sich für die Feuerwehr Wülfel ein wohl hoffentlich einmaliger Einsatz. Durch eine Windhose wurde das Flachdach des Gerätehauses angehoben und über die nähere Umgebung verteilt. Durch das undichte Dach drang dann noch Wasser in das Gebäudeinnere und sammelte sich im Bereich des Lehrsaals. Kräfte der Berufsfeuerwehr und der sehr spät alarmierten Ortsfeuerwehr beseitigten die Schäden dann gemeinsam." Quelle: Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Wülfel.