Heitersheim (Baden-Württemberg)

 28.08.1950 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Genaues Datum unsicher - vor dem 29.08.1950. Aus einer Meldung des Hamburger Abendblattes vom 29. August 1950: "Unwetter in Südbaden - Freiburg/Breisgau, 29. August. Ein schweres Unwetter mit Wirbelsturm und Hagelschlägen hat im Markgräflerland und im südlichen Breisgau große Schäden angerichtet. In zahlreichen Gemarkungen sind innerhalb von zwölf Minuten die gesamte Obsternte und ein Großer Teil der Weinernte vernichtet worden. Auf der Bundesstraße zwischen Mühlheim und Bad Krozingen knickte der Wirbelsturm sämtliche Telegraphenmasten und schleuderte an der Straße liegende Teefässer 20 bis 30 Meter weit in die Felder. Eine Sturmböe warf einen Wagen des Straßenbauamtes um. Dabei wurde ein Mann erdrückt, der hinter dem Wagen vor dem Unwetter Schutz gesucht hatte."

Unwetter in Südbaden (Hamburger Abendblatt, 29.08.1950)