Bevern (Niedersachsen)

 06.06.2002 / Stärke (n. bek.) Verdacht
Aus einer Meldung des Hamburger Abendblattes vom 12. Juni 2002 zu einem Busunglück am 10. Juni 2002 auf der Bundesstraße 71 bei Bevern vor Bremervörde: "Vergangene Woche hatte eine Windhose an der Unfallstelle einige Bäume entwurzelt. Sie sind inzwischen beseitigt worden, der Bus kommt zwar von der Straße ab, fährt aber ins dichte Unterholz und bleibt aufrecht stehen." Nach dem Einsatzbericht der Feuerwehr Bevern traten die Schäden am 06. Juni auf, um 19:55 Uhr MESZ wurde die Wehr alarmiert, hinzugezogen werden mussten auch umliegende Feuerwehren, mehrere Dächer waren teilweise abgedeckt, zahlreiche Bäume umgestürzt.

Auto rammt Bus - ein Toter, 45 Verletzte (Hamburger Abendblatt, 12.06.02)
Schweres Busunglück im Landkreis Bremervörde (Bereitschaft Stade)