Kohlhagen (Nordrhein-Westfalen)

 17.06.1933 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
In Kirchhundem-Kohlhagen, nichts Näheres bekannt (Quelle: Dr. R. Keie, Preußisches Meteorologisches Institut, Berlin, Februar 1934. Korrespondenz an Prof. Letzmann. Nachlass von J. Letzmann, Archiv der Deutschbaltischen Kulturstiftung, Lüneburg) - Fall eventuell identisch mit dem Fall Magdeburg.