Stocksee (Schleswig-Holstein)

 03.04.1938 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
"April 1938: Die ersten Apriltage waren sehr stürmisch. Am 3. April, gegen 13.30 Uhr, fegte eine Windhose mit Hagelschlag über unsern Ort. Das Strohdach des Wohnhauses Hans Ehlers wurde gehoben u. brach mit den Sparren zusammen. Glücklicherweise blieben der Schornstein und die beiden letzten Fachwerke stehen. Die Windgilde in Tarbek ersetzt das Dach." (Quelle: Geschichte Stocksee)

Chronik für die Schule zu Stocksee (Geschichte Stocksee)