Grenzach-Wyhlen (Baden-Württemberg)

 23.07.1939 / Stärke (n. bek.) Verdacht
"23. Juli 1939: Eine Windhose richtet auf dem Ruchfeld und beim Schänzli beträchtliche Verwüstungen an Häusern, Gärten und Feldern an." (Quelle: Basler Stadtbuch). Das Ruchfeld und das Schänzli befinden sich südöstlich der Baseler Innenstadt. Wegen der Nähe zur deutschen Grenze (Schänzli ca. 2,5 km entfernt) ist es möglich, dass auch auf deutscher Seite Schäden auftraten. Weiterer Bericht: "Um 14 Uhr entwurzelt ein 50 Meter breiter Zyklon auf einer 2 Kilometer langen Strecke zwischen dem Wasserturm auf dem Bruderholz und dem Naturschutzpark an der Birs zahlreiche Bäume und deckt Dächer ab." (Quelle: Kanton Basel-Landschaft)

Tornado in Basel 1939
Chronik für den Monat Juli 1939 (Kanton Basel-Landschaft)