Brüsewitz (Mecklenburg-Vorpommern)

 Jahr 1923 / Stärke (n. bek.) Bestätigt
Datum nicht bekannt, Jahr 1923 - "In den 30er Jahren erhielt Brüsewitz eine neue Schule. Der letzte Lehrer war Bruno Strauß. Im Dorf standen zwei Windmühlen; die Besitzer waren Gustav Otto und Rudolf Spiekermann. Beide Mühlen wurden 1923 von einer Windhose erfaßt und zerstört. Die Mühle von Spiekermann wurde wieder aufgebaut und ist nach einer Mitteilung um das Jahr 1934 abgebrannt." (Quelle: Heimatkreis Saatzig)

Brüsewitz (Heimatkreis Saatzig)